Cross-Stabhochsprung oder so

September 26, 2014

Es gibt vielleicht noch kein deutsches Wort dafür. Free pole vault auf Englisch. Jetzt war ich dran:
Free pole vault
Wasserstand war gerade richtig, Flut eben:
Free pole vault
Und Landung:
Free pole vault

Wellenspringer

September 23, 2014

Englisch gibt es den Begriff “wave jumper” für Stabhochspringer, die ins Meer springen. Oder Free Pole Vault. Nur habe ich das bis jetzt nur von Spaniern im Internet gesehen. Jetzt haben wir in Busan damit angefangen. Randsportart eben:
Wave Jumper
Surin hat dafür nicht viele Versuche gebraucht. Nur Flut müssen wir beim nächsten Mal haben.

Nach der Regenzeit

September 16, 2014

Busan
Über Dalmaji
Dalmaji
Am Horizont Tsushima, Japan.
Busan
Und vor einer Woche war Chuseok:
Chuseok
Diesmal in Pohang:
Chuseok
Das Scateboard war dabei:
Pohang
Und das war noch vor zwei Wochen in Busan:
Monsunregen

Busan Lotte – Das Kaufhaus

August 29, 2014

Hat erweitert und mit einer neuen Aussichtsterrasse neue Perspektiven geschaffen. Aber zunächst Charlotte, die von Werther. Ganz oben:

Charlotte

Blick auf Yeongdo:

Busan Bridge

Und Jagalji:

Djagalji
Frei zum Ausruhen, das ist kein Cafe:

Busan Lotte
Blick zur Landseite:

Busan Lotte

Regenzeit drei Wochen verlängert

August 24, 2014

Und die Stauseen sind voll: Gijang - Segelboot am Fluß
Surin lässt ihren Schildkröten freien Auslauf:
Gijang
Haeundae in einer Regenfront:
Haeundae
Manche Käfer sind jetzt stark vetreten:
Marienkäfer

Klare Luft

August 19, 2014

Die verlängerte Regenzeit liefert manchmal klare Farben:
Dalmaji

Gebremster Sommer

August 14, 2014

Leere Strände, wiederkehrende Regenfronten und die Tagstemperaturen am Morgen auf 22°C gedimmt. Ich habe heute Leute mit Jacken gesehen!14915408692_5fe108aaaa_z

 

 

Andere Länder, andere Posen

August 2, 2014

Heute schwimmen verboten.
Haeundae
So geht es auch.
advanced posing

Vor dem Sommerhöhepunkt

Juli 25, 2014

Was verstecken die typischen Sommerwolken über Dalmaji?
Cloudy Haeundae
Die Hillstate-Hochhäuser:
Cloudy Haeundae
Und wieder Vorhang zu:
Cloudy Haeundae

Die verdammten Häuser der 70er und 80er

Juli 23, 2014

Flächendeckend werden sie abgerissen. Als Nachfolger folgen die Apartmenthochhäuser. Vor allem in Seoul. Auch unsere Umgebung spürt den Trend, obwohl Dalmaji als Künstlerzentrum gilt. So kann man es aber auch machen. Hojun hat so ein Haus gekauft und in eine Galerie umgewandelt, die Bauarbeiten:
Renovierung
Neue Fenster-Zargen:
Renovierung
Die Betondecke bleibt roh aber blau:
Renovierung
Ein Garten:
Renovierung
Licht:
DSC09988
Und Boden:
DSC09986
Und dann ist es fertig auf Dalmaji:
Art Gallery on Dalmaji
Die Galerie hat das das Namenssymbol H:
DSC09982
Ideen:
Innenarchitektur


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.