Posts Tagged ‘Busan’

Busan, Seoul und Incheon in Coronazeiten

März 24, 2020
Subway Busan Station
Busan U-Bahn
Busan Station
Busan Bahnhof
Busan Station
Temperaturscan Busan Bahnhof
AREX Seoul Station
AREX Incheon-Seoul
Incheon Airport
Incheon Airport
Incheon Airport
Incheon Airport
Incheon Airport
Incheon Airport
Incheon Airport
Incheon Airport
Seoul Station
Seoul Bahnhof
Seoul Station
Cafe im Bahnhof Seoul

Busan in Corona-Zeiten II

März 13, 2020

Der tägliche Blick auf die Karte. Hier waren Infizierte:

Grün: Vor 4-9 Tagen. Gelb: Vor 24 Stunden – 4 Tagen. Rot: Die letzten 24 Stunden.
Meine U-Bahnlinie liegt genau auf der Diagonalen. Diese Karte wurde von einem 27-jährigen Studenten entwickelt. coronamap.site
Interessante Grafik im Tagesspiegel. Das viele Testen in Korea hat geholfen.
Und der Spiegel über Korea: Was die Welt von Korea lernen kann.
Wie man sieht, schnell umgestellt auf Online, seitdem die Schulen geschlossen sind.
„So how does culture play into this? Koreans, quite fortunately, tend to be very socially conscious, willing to go out of their way to reduce risks for others. From the perspective of virus containment, this is an incredible gift. In fact, most Koreans will readily admit they wear masks, not only to protect themselves, but also to help protect others. Get caught in the streets these days without one and you will most certainly be greeted with reproach. It is the potential absence of this cooperative culture that will likely be the first hurdle for many other countries when implementing their own containment efforts. “ Lessons From South Korea’s COVID-19 Outbreak: The Good, Bad, and Ugly Where South Korea has succeeded – and where it has struggled – in containing the new epidemic. https://thediplomat.com/2020/03/lessons-from-south-koreas-covid-19-outbreak-the-good-bad-and-ugly/?fbclid=IwAR3dhgaUoINLw1mkVyouRTNwjGnPzFPToCXGb39F5Yqq2op8esHEy-r3qI4

Busan in Corona-Zeiten

März 7, 2020
Busan in Corona-Zeiten
Heimweg
Bahnhof
Passage unter dem Haptbahnhof
Türgriff-Desinfizierer
Desinfizierung von Türgriffen
Instituts-Desinfektion als Vorbeugung
Instituts-Desinfizierung

Gupo Waeseong

Oktober 9, 2019

Von den japanischen Festungen aus dem Imjinkrieg am Ende des 16. Jahrhunderts ist Gupo die größte Alange in Busan. Es hat dort einige kleine Erhaltungsmaßnahmen gegeben. Stand Ende August 2019.

구포왜성 Gupo Waeseong

Zugang:

구포왜성 Gupo Waeseong
구포왜성 Gupo Waeseong
구포왜성 Gupo Waeseong

Freigelegt:

구포왜성 Gupo Waeseong

Dachziegel:

구포왜성 Gupo Waeseong

Taifunsaison noch nicht beendet

Oktober 1, 2019

Gestern vor dem Taifun Mitah, der im Anmarsch ist.

Busan
Busan
Busan
Raupe

Klare Sicht an Chuseok

September 15, 2019
Haeundae
Haeundaes Skyline. Neu die drei Türme von LCT
Gwangan Bridge
Gwangan-Brücke
Namgu
Gegeseite Namgu
Haeundae
Haeundae nördliche Hochhausgruppe
Busanhang Bridge
Busan-Hafenbrücke
Dongbaek
Dongbaek-Halbinsel in Haeundae

Fotorecherche 부산 1955

September 8, 2019

Wieder ein paar Rätsel gelöst. Das ist gar nicht so weit vom Goethe-Institut in Busan:

Joe's Korea Album Inside Page (14) 04.Pusan
1955, etwa da, wo die U-Bahnstation Beomosa ist.

Als Referenz benutze ich oft die Dronenbilder von Naver Map:

Beim zweiten Foto war die Bezeichnung Chin Hay. I habe auf Jinhae bei Busan getippt, aber es war in Namgu in Busan:

Joe's Korea Album Inside Page (4) 04.Chin Hay 1956

Auch hier als Referenz Naver Map:

Und auch hier. Das ist wohl ein Teil des Nordhafens in Busan:

Joe's Korea Album Inside Page (4) 02.Chin Hay 1956
Mit Hilfe von Naver Map

Einstieg in den September

September 3, 2019

Eine Regenfront zieht gerade durch:

Busan
Blick von Yeongdo auf den Nordhafen in Busan
Busan
Hier mal in schwarzweiß
Busan
Ein bisschen näher

Trotz des feuchten Sommerwetters Herbststimmung

September
Yeongdo

Auf Brachflächen legen Ruderalpflanzen nochmal zu:

Ruderalpflanzen

Baumblüten fallen auf wilden Schrebergarten:

구포왜성 Gupo Waeseong

Herbstaktive Insekten:

Spätsommer auf Yeongdo
Herbstaktive Insekten

Cheongsapo in Haeundae, Busan, 1951 – 청사포.

September 2, 2019

Nach den Indizien Bahnlinie, Häuserverteilung, Kiefern an der Küste und den Felsen im Meer meine ich, dass das Cheongsapo in Haeundae ist:
2015-10-23-0008//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Das wären die Felsen heute: https://flic.kr/p/BXWjWL

Gupo – Zwischen Gimhae und Busan

August 29, 2019

Als wir in Gimhae gewohnt haben, war das der Nachhauseweg. Meistens nachts.
Gupo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js