Archive for Januar 2013

Nach Deutschland

Januar 29, 2013

Nach Deutschland

Am 31. Januar 1966 wurde diese Ankunft der koreanischen Krankenschwestern in Frankfurt festgehalten. Eine Schlagzeile, und eine Erinnerung an die hohen Überweisungen, die damals nach Korea gingen, an die Familien. Wenn man will: Nachkriegszeit in Korea. Bitter verdientes Geld. Nicht wenige blieben Single. Eine Doktorarbeit über die Folgen:
Probleme der Integration und Identität der koreanischen
Minderheit in Deutschland.

Die Doktorarbeit von Seon- Heui Yi, hier.

죽성리 왜성 Jukseong Waeseong

Januar 27, 2013
죽성리 왜성 by Jens-Olaf
죽성리 왜성, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Fortsetzung: Die Stadt hat neuerdings dieses Schild aufstellen lassen. Ein Modell der japanischen Festung ohne Aufbauten. Die existieren heute nicht mehr, aber die Mauern. Ganz oben war der Turm des Generals. Die Anlage wurde am Anfang des Imjinkrieges errichtet, 1592 und 1593. Auf der Information daneben ist von 30 000 Soldaten die Rede.

죽성리 왜성
Der Ort am Fuß der Festung ist noch weitgehend von neuen Entwicklungen ausgespart.
죽성리
Die Fischrestaurant-Zelte am Hafen:
죽성리

죽성리 왜성

Januar 26, 2013
죽성리 왜성 by Jens-Olaf
죽성리 왜성, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Die japanische Festung in Gijang aus dem 16. Jahrhundert wurde im oberen Teil freigelegt. Im Winter am besten zu besichtigen.

Bisher etwas vernachlässigt von mir: die Grabensysteme vor den Festungen. Man kann die Ausmaße immer noch gut erkennen.
죽성리 왜성
Würde man hier auch noch mehr freilegen, die noch vorhandenen scharfen Kanten der Festung wären besser sichtbar.
죽성리 왜성

Auch der blattlose Winterwald verdeckt die unteren Bastionen:
죽성리 왜성
Ansonsten, immer eines der besten Ausflugsziele in Busan:
죽성리 왜성
Hier können sie weitermachen:
죽성리 왜성

Regentag

Januar 21, 2013
Regentag by Jens-Olaf
Regentag, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Und leider kein Schnee. Streetart in Jungangdong.

Tatort Dalmaji

Januar 20, 2013
Under investigation by Jens-Olaf
Under investigation, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Ich Europa nicht ungewöhnlich. Brennende Autos in Berlin oder Strassburg. Aber in Busan ist das eigentlich völlig unbekannt. Trotzdem brannten gestern zwei Wagen auf Dalmaji. Zurückgelassen von Gästen einer Hochzeitsgesellschaft nach einem Restaurantbesuch. Die Polizei wird ermitteln.

Jungangdong

Januar 16, 2013
Jungangdong by Jens-Olaf
Jungangdong, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Stadtviertel-Deko mit Retro-Elementen.

Busan Hafen 북항대교

Januar 14, 2013
Busan harbor by Jens-Olaf
Busan harbor, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Irgendwas ist mit dem Wetter. Heute am Morgen.

Bukhang-Brücke

Busan Cinema Center

Januar 12, 2013
Busan Cinema Center by Jens-Olaf
Busan Cinema Center, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Erstaunlich, gleich zwei deutsche Produktionen im größten Kinopalast in Busan. „Die verlorene Zeit“ und die Komodie „Almanya“, die wir heute gesehen haben.

Busan Jungangdong

Januar 10, 2013

Busan Jungangdong In der Umgebung des Sprachinstituts. Das ist, was Busan unter anderem ausmacht.

Gijang

Januar 6, 2013
Gijang by Jens-Olaf
Gijang, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Ein Seitental des Jangsan.