Archive for the ‘Wohnen und Umzug’ Category

Baustelle II

Februar 6, 2018

Die Fußbodenheizung (Standard in Korea) ist verlegt. Darüber kommen Fliesen.
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Das Gästebadezimmer bekommt diese Fliesen:
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Außenwände müssen warten:
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Blick in den Nordhafen:
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Qual der Wahl. Die Farben:
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Wände grundieren:
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Gutes Ergebnis:
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Advertisements

Auf ein Neues

Januar 3, 2018

Retour nach Busan, Hausausbau und wieder bei Goethe
Busan//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Haus auf Yeongdo
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Beim Entkernen alte Zeitungen als Tapetengrundlage
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Baustelle
Baustelle Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Goethe Institut Busan
Goethe Institut Busan//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Stadt im Wandel, JTC 412 m
Busan//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Retour

Dezember 27, 2017

Am Ende entscheidet das Geld. Zurück nach Busan.
Umzug//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Der Container vor dem Versiegeln:
Umzug//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Vergangenheit neu vermessen

September 18, 2017

1964 bis 1966. Im Juni waren wir wieder vor Ort. Einmal Hundseck in 900m Höhe im Nordschwarzwald und dann Lindenhaus weiter unten an den Ausläufern des Gebirges.

Hier haben wir Skifahren gelernt:
Hundseck//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Die teilabgerissene Arbeitstätte unseres Vaters:
Hundseck//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Weiter unten zwischen den Obstplantagen:
Lindenhaus//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Hier haben wir gespielt:
Lindenhaus Gasthof Krone//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Neue Laufstrecke

Januar 26, 2016

Auf der Suche nach Wegen, die sich zum Laufen eignen, bin ich gleich auf dem Bongrae-Berg auf Yeongdo gelandet. Sicht auf die Wohnung in der Nähe der Brücken:
Nampodong und Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Und die Hafenbrücke, die ich sonst immer von der Seite sehe:
DSC02062//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Bongraesan:
DSC02098//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Das könnte was werden:
DSC02103//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Erst Umzug, dann Berlin

Januar 20, 2016

1. Umzug nach Yeongdo in Busan, in zwei Ferienwohnungen, die von unseren Verwandten geführt werden.
2. Ende Januar fliegen die drei S nach Berlin, Zwischenwohnung irgendwo im Westen der Stadt.
3. Ich bleibe in Busan, unterrichte weiter bis in den März.
4. Schließe mich Mitte März den Neuberlinern an.

Umzugstag:
Ich bin am Institut, Morgentemperatur um -5°C, die anderen bleiben in der Wohnung mit den Umzugsprofis
Umzugstag//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
14 Uhr Dalmaji:
Umzugstag -5°C//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Die letzten Kartons kommen in den LKW:
Umzug Haeundae-Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Aufräumen der letzten Überbleibsel:
Umzugstag//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Leere Wohnung:
Umzugstag//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Das obere Zimmer:
Umzug Haeundae-Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Zur Treppe hin:
Umzug Haeundae-Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Komplikationen, obwohl noch unsere Wohnung, drängen die neuen Besitzer schon am gleichen Tag einzuziehen, abgemacht war das nicht:
Umzug Haeundae-Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Einzug in Yeongdo, unsere Nichte hat mit angepackt:
Yeongdo BnB//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Gang durch die neue Nachbarschaft:
Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Ausspannen im Restaurant:
Restaurant in Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Geschafft:
Yeongdo//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Nächster Morgen -6°C, jetzt kann ich zu Fuß zur Arbeit.
Bridge to Yeongdo, Busan//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Daeyeondong

November 20, 2014

Dieser Stadtteil wird sich bald stark verändern. Die Wohnbereiche aus den 80ern sind zum Abriss verdammt, und das flächenmäßig.
Diese Art von Häusern:
Daeyeondong
In diesem Tal:
Daeyeondong
Vorläufig Kahlschlag:
Abriss
Und Geisterstädte:
Abriss
Die Häuserreihen unten am Berghang stehen bereits leer:
Daeyeondong

Noch mehr Neugestaltung

Juni 22, 2014

Auf Dalmaji in Haeundae geht es nun der letzten größeren Apartmentsiedlung aus den 80ern an den Kragen. 30 Jahre und fertig. Am Donnerstag und auch noch laufend ist Umzug, den Rest holen die Wertstoffsammler.
Redevelopment is coming soon
Alles kommt weg, auch die Bäume. Später gibt es wieder neue. Hinterlassenschaften:
Redevelopment is coming soon
Letzte Woche noch bewohnt:
Redevelopment is coming soon
Noch ziehen einige aus:
Redevelopment is coming soon
Am Arbeitsplatz des Hausmeisters:
Redevelopment is coming soon
Schlüssel vergessen:
Redevelopment is coming soon

Nachbarschaft

April 24, 2014

Unsere Hillstate Nachbarn, die Baufirma, macht Lichttest am Nachmittag:
Hillstate Busan
Und am Abend:
Lichttest Hillstate

Ein Dorf in Jangan

November 9, 2013
Abandoned House by Jens-Olaf
Abandoned House, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Erstaunlich intakt, aber mit vielen verlassenen Höfen.

Und das Zurückgelassene bleibt meist an Ort und Stelle unberührt. Niemand kümmert sich darum. Die Häuser sind meist offen.
Abandoned House
Hier war ein Fenster noch traditionell nur mit Papier versehen.
Abandoned House
Ein Hofbrunnen daneben:
water well
Und ein aufgelassener Garten:
Village in Jangan