Archive for Februar 2015

설날 Neujahr auf der Straße

Februar 20, 2015

Früher war das Zentrum der Familie Gimhae. Dort haben wir auch gewohnt, also waren die wichtigsten Familienfeste ohne große Anfahrtswege. Dann waren wir in Busan und spürten das erste Mal, was es heißt, an einem Feiertag unterwegs zu sein. Jetzt, zum koreanischen Neujahr hat die Familie in Pohang ihr Hauptquartier. 130 Kilometer von Haeundae. Das bedeutet, fünf Stunden des Feiertags bleiben auf der Straße:
Seolal / New Year 설날
Wenigstens ging es einigermaßen voran:
Seolal  / New Year 설날
In Gyeongju:
Seolal / New Year 설날

Hapkido

Februar 5, 2015

Surins neuer Sport, koreanische Selbstverteidigung:
합기도 Hapkido

Neues zwischendurch

Februar 5, 2015

Mein zweiter Arbeitgeber ist jetzt offiziell das „Goethe-Institut Deutschkurse und Prüfungen Busan“. So heißt das. Und dafür gab es eine dementsprechende Eröffnungsfeier im Lotte Hotel Busan.
Goethe-Institut Deutschkurse und Prüfungen Busan
Davor hatten sie schon mal ein paar Werbeaufnahmen gemacht. Mit einem Profi-Fotografen. Hier mal Ausnahme im Blog. Live aus dem Unterricht. Obwohl, lehrerzentriert soll eigentlich nicht sein. Naja:
Goethe-Institut Busan
Schon etwas besser:
Goethe-Institut Busan
Halt für den Fotografen auch:
Goethe-Institut Busan
Fotos von mir hat Chang-Hoon Yoo gemacht.