Archive for November 2018

Ungewöhnliche Vorgänge an der DMZ

November 24, 2018

Das erste Mal seit dem Waffenstillstand 1953 wird eine Strassenverbindung zwischen Nord- und Südkorea gebaut. Keine normale Strasse, eine „tactical road“. Aber immerhin. Die deutschen Medien greifen das noch nicht auf. Vielleicht, weil die Koreaner das jetzt selber regeln.

Und beide Seiten sprengten jeweils zehn Beobachtungsposten:

Herbstbilder

November 17, 2018

Während Surin und Sayan seit fast zwei Monaten für ein koreanisches Unternehmen arbeiten, ein Praktikum für zwei Monate, und die Arbeit am Sprachinstitut zugenommen hat, ist es Herbst geworden. Ich komme um 22.30 Uhr nach Hause, sie aber erst nach mir, manchmal nach Mitternacht. Wenn man das erlebt hat, kann das Arbeitsleben in dieser Hinsicht in Zukunft wohl kaum noch überraschen. Allerdings tragen sie bei der Arbeit auch ziemlich viel Verantwortung. Das macht die Sache interessant. Ein paar Eindrücke vom Herbst aus Busan und vor allem von Yeongdo, wo wir wohnen:

Wege im Herbst auf Yeongdo


Yeongdo

Blick auf unsere Insel vom Hwangnyeongsan Mountain 황령산

Hwangnyeongsan Mountain 황령산

Unser Wald nicht weit oberhalb vom Haus:

Herbst auf Yeongdo


Busan International Finance Center, 289m

Busan International Finance Center 부산국제금융센터 289m

Unser Hund hat einen Verehrer. Weiß ganz genau, wann wir da sind:

Hund mit Begleiter