Weiter im Sommer

Irgendwo in China geht ein Taifun an Land, wir werden nur von unterschiedlicher Wolkenbildung, weit entfernt davon, gestreift. Die Hitze ist jetzt in der Wohnung angekommen. Um die 30°C, wir haben ja keine Klimaanlage.
Busan//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Und Besuch haben wir auch, aus Frankreich. Endlich durfte er nach Wochen französisch frühstücken, denn er hat morgens die Milch nicht gefunden:
빵다무르 Pain d'Amour//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Wir waren hier allerdings in Haeundae, da hier ein koreanisch-französischer Bäcker für uns ein Brot alle zwei Wochen herstellt. Drei Kilogramm
빵다무르 Pain d'Amour//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: