Jejudo Teil 1

Nach 23 Jahren Korea war nun die Premiere endlich fällig. Die koreanische Hauptinsel Jeju. Der äußerste Süden. Jeju ist relativ neu, in vulkanischen Maßstäben, letzte Aktivitäten vor 5000 Jahren.
Einer der ersten Eindrücke, ein kleiner Vulkan an der Ostküste:
Jeju//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Und unten drunter gibt es Höhlen, durch Lavaströme und Lavaeinbrüche verursacht:
만장굴//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Der Eingang:
만장굴//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Übersetzt der Sonnenaufgangsgipfel, ebenfalls ein Vulkan:
성산일출봉//embedr.flickr.com/assets/client-code.js
Surin imitiert Seevögelskulpturen:
Jeju//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: