Deutsche Kunst in Busan

Einige Studenten wollten sehen, was deutsche Kunst seit 1949 bedeuten kann:
Travelling the World exhibition
Die wohl größte Ausstellung deutscher Kunst in Busan bisher, und Joseph Beuys ist auch dabei: Maggi Würze neben Reclam-Buch, Autor Kant, Kritik der reinen Vernunft.
Nun ja. Auch bei der Eröffnung Studenten der Marine Universität:
Marine University students
Und der deutsche Botschafter in Korea:
Travelling the World exhibition
Alles ganzheitlich sehen, war vielleicht auch Beuys Idee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: