Vier Stunden Seoul Teil 5

Noch immer in der Jeongdong-Gegend. Diesmal der Hauptstandort der Salvation Army von 1926:
Salvation Army Headquarters Seoul
Hier auch der rote Backstein:
Salvation Army Headquarters Seoul
Ob das noch dazugehört?
Jeong-Dong Area Seoul
Nicht weit entfernt steht die Anglikanische Kathedrale. Ein Beispiel, was möglich war beim Kirchenbau, 1926.
Seoul Anglican Cathedral
Vor allem im romanischen Stil. Die Seitenschiffe niedriger als das Hauptschiff.
Seoul Anglican Cathedral
Die Vierung:
Seoul Anglican Cathedral
Der Altarbereich:
Seoul Anglican Cathedral
Und Nebengebäude:
Seoul Anglican Cathedral
Apsis:
Seoul Anglican Cathedral

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: