Vier Stunden Seoul Teil 4

In der Nachbarschaft der Jungmyeong Hall befindet sich dieses Gebäude, von dem vor allem der Zugangsbereich erhalten ist:
Jeongdong area Seoul
Und dann noch ein Klinkersteinbau, die Ewha-Mädchen-Oberschule mit der Simpson Hall von 1915,
Ewha Girls High School's Simpson Hall
Von der Straßenseite aus:
Ewha Girls High School's Simpson Hall
Weiter entfernt die Überbleibsel der früheren russischen Legation in Korea von 1890, die um die Jahrhundertwende König Gojong zeitweise als Zuflucht diente. Nach dem Koreakrieg blieb nur der Turm übrig:
Russian Legation Tower
Die Linien der Grundmauern:
Russian Legation in Seoul
Unterhalb liegt der Deoksugung-Palast, der damals vom König genutzt wurde, hier der Bereich von 1900-1910:
Seokjojeon Hall Seoul
Visit Seoul, Tourbeschreibung mit Karte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: