Nochmal BIFF

Kurzfilme aus Asien. Das ist auch eine Alternative zum üblichen Filmfestivalprogramm. Iran ist auch wieder gut vertreten, hier Neda Assef nach der Aufführung ihres Beitrags Two Halves of a Truth.
BIFF
Überhaupt konnte man bei den drei Teilen des Kurzfilmwettbewerbs alle Regisseure live erleben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: