Ein Megabrot

für koreanische Verhältnisse. Neue Bäckerei und neues Glück in Haeundae. Pain d’Amour heißt die.
Pain d'Amur Bakery in Haeundae
Morgen wissen wir, wie es schmeckt. RiechtDuftet jedenfalls vielversprechend.

Advertisements

2 Antworten to “Ein Megabrot”

  1. MikaMika Says:

    Das sind mal gute Neuigkeiten 🙂 Ich bin bald wieder am Weg nach Korea und werde diesmal in Busan meinen Sommer verbringen! Gut zu sehen, dass es eine Bäckerei gibt. Bitte um Feedback, wie das Brot geschmeckt hat! Lg Mika

  2. Jens-Olaf Says:

    Wer französisches Brot mag, Baguette ist hier nicht gemeint, kann damit sehr zufrieden sein. Das hier war als Dekoration gedacht. Nur wir haben nachgefragt, ob sie dass auch für uns backen können. Das haben sie dann gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: