Kommunalwahlrecht

Wahlunterlagen Busan
Was für eine Überraschung. Ich hatte etwas gehört, aber ich war mir nicht sicher: Ich darf an den Kommunalwahlen in Busan teilnehmen. Heute habe ich die persönlich adressierten Wahlunterlagen erhalten. Ich bin also eingetragener Wähler. Nach ein paar Jahren an einem Ort erhält man dieses Wahlrecht. Danke Korea. Für SJ war das umgekehrt in 13 Jahren Osnabrück in Deutschland und als kräftiger Steuerzahler nie möglich.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: