Gimhae ist anders

Traditionelle koreanische Märkte. Da hat man so seine Vorstellungen. In Gimhae, der Stadt mit den vielen Vertragsarbeitern aus anderen asiatischen Ländern, erobern diese jetzt auch die Marktstände. Das heißt, sie werden von den Marktfrauen als Standhilfen eingesetzt:
Gimhae Market
Auch sonst gibt es kleine Veränderungen, Infotafeln, hier auf Vietnamesisch:
Gimhae Market
Und auch das im alten Markt, ein kleiner Laden:
Gimhae Market

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: