Songjeong

Songjeong by Jens-Olaf
Songjeong, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Ungewöhnlich hohe Wellen in Songjeong heute Morgen. Vielleicht nach dem Aprilwetter von gestern.

An der Laufstrecke in Gijang:
Frühlingsgrün
Und ein Blick auf die Veränderungen in unserer Nachbarschaft:
Dalmaji mit Hillstate
In Songjeong sind schon seit einiger Zeit die Surfer unterwegs:
Songjeong
Der Hafen am Fuß von Dalmaji:
Chaseongpo

Advertisements

2 Antworten to “Songjeong”

  1. Silke Says:

    Hej, haben leider deine email nicht, wir wünschen dir alles Gute zum Geburtstag und hoffen, dass ihr es euch gutgehen läßt
    viele Grüsse von uns allen hier

    amanjit kullbir und silke

  2. Jens-Olaf Says:

    Herzlichen Dank, ich dachte zum Geburtstag gäbe es ein vorgezogenes Silvesterfeuerwerk. Aber Nordkorea fährt die letzten Tage die Raketen lieber spazieren. Sonst ist alles wie gehabt. Die Krise ist im Alltag immer noch nicht angekommen. Kaum jemand spricht darüber. Ansonsten: Sayans Jahrgang macht heute ein 30 Stunden Fasten in der Schule, samt Übernachtung. Witzige Aktion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: