Sommerumfrage

Zahlen sind mir lieber als schnelle Urteile. Also, was kann man von den kaum vorhandenen Sommerferien der 17-Jährigen Oberschüler erwarten. Die meisten bleiben zu Hause. Dazu wollte ich erstmal wissen, wer Fahrrad fahren kann. 40 Schüler habe ich befragt. 28 können mit den Fahrrad umgehen, 12 nicht. Bisher hat nur ein Schüler jemals eine Fahrradtour unternommen, 39 noch nie. Das liegt mit Sicherheit auch an der Stadt, aber nicht nur, es gibt auch Fahrradwege, die außerhalb der Stadt führen.

Okay, vielleicht ist in den Monaten Juli und August auch mal der Strand angesagt. Busan hat mindestens fünf Badestrände. 32 Schüler können schwimmen, 8 sind Nichtschwimmer. An den Strand werden im Sommer 13 gehen, 27 keinmal. Von den 13 wollen die meisten nur einmal hin, drei zweimal und zwei mehrmals. Die Chance, meine Schüler und Schülerinnen am Meer zu treffen, ist also mehr als unwahrscheinlich. Es fällt sowieso auf, wie wenige unter 20-Jährige dort aufkreuzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: