Gaya – Baesan Hügelgräber in Yeonsan-dong

Gaya  by Jens-Olaf
Gaya , a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Nicht weit von der Schule in Yeosan-dong werden Gräber aus der Gayazeit untersucht. Also mehr als 1400 Jahre alt. Angeblich wurden sie bereits geplündert, aber Keramik liegt noch rum, und die Steinkammern sind ebenfalls erhalten. Dafür machen die Archäologen Grabungsschnitte durch die zuvor freigelegten Hügel.

Hier ist die Kuppe abgetragen. Steine umgeben die Kammer, die Steinplatten sind aber nicht zu sehen:
Gaya
In diesem Schnitt sind die massiven Deckplatten zu sehen:
Gaya
Eine Untersuchungs-Teilfläche:
Gaya
Vermessungspause:
Gaya
Man geht davon aus, dass hier nur Mitglieder der gehobenen Gaya-Schicht bestattet wurden.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: