Eden Valley

Eden Valley by Jens-Olaf
Eden Valley, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Jetzt bin ich baff. Jahrelang habe ich geglaubt, in unserer Nähe gäbe es nur einen Anfängerhang für Alpinski. Aber mit einem Ski-Resort vor unserer Nase hätte ich nun nicht gerechnet, und das existiert schon seit Jahren. Auch von Gimhae ein Katzensprung. Endstation U-Bahn Yangsan und dann noch 10 Kilometer den Berg rauf. Mit dem Auto ein Witz. Der Betrieb läuft bis Anfang März, aber die Wochenenden würde ich eher meiden. Es ist eben das einzige Skigebiet im äußersten Südosten.

Einige Sessellifte für die Pisten, okay, bestenfalls mittelschwierig. Aber immerhin:
Eden Valley
Schon am Stadtrand Yangsan die Ausrüster und Verleihstationen:
Eden Valley


Eden Valley

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

4 Antworten to “Eden Valley”

  1. hirnwirr Says:

    *grins*

    Daran bin sogar ich vorbeigefahren, und ich war bislang leider nur ein einziges Mal in Korea!

  2. Jens-Olaf Says:

    Ich habe das Gefühl, da gibt es immer noch ein paar Überraschungen in der Umgebung.

  3. MiKa Says:

    Seit langem versuche ich in Korea schifahren zu gehen, aber Gebiete wie Taebaek waren mir – von Busan aus – zu weit … Danke für den Hinweis – ist für den nächsten Winter notiert 🙂

  4. Jens-Olaf Says:

    Habe noch die Pistenkarte hinzugefügt. Wie gesagt, nur die beiden blauen Kurzstrecken links haben passables Gefälle. Aber wer den Skibetrieb an sich sucht, wird wohl gut bedient sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: