Busan Gimhae Light Rail – 부산-김해경전철

Busan Gimhae Light Rail by Jens-Olaf
Busan Gimhae Light Rail, a photo by Jens-Olaf on Flickr.

Endlich ist die Verbindungslinie von Gimhae nach Busan eröffnet, eine Strecke von etwa 24 Kilometern. Seit drei Tagen. Und bis zum 16. darf man umsonst mitfahren. Entsprechend groß ist der Andrang tagsüber, wenn viele Familien einfach so mitfahren wollen. Die Light Rail ist aber nicht wie die Busaner U-Bahn. Es gibt keinen Zugführer und die Wagons sind auch anders konzipiert. Hier ist übrigens die Endstation Kaya- Universität in Gimhae. Von Haeundae aus braucht man bis dahin, wenn man es geschickt plant, etwas mehr als eine Stunde.

Von der Busaner Seite durchquert man die westlichen Industriegebiete, bevor man in die Reisfelder des Deltas einbiegt.
Busan Gimhae Light Rail
Dort gibt es auch einen Stopp am Flughafen.
Busan Gimhae Light Rail
Das sind die Sitzbänke in den Stationen:
Busan Gimhae Light Rail
Alle Stationen im Überblick:
Busan Gimhae Light Rail

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: