Vergleiche

Nicht nur historische Transportschiffe sehen anders aus, als zum Beispiel die Kogge, das hier scheint ein Transportschiff aus der Joseonzeit zu sein:
Transportschiff
Eins fällt mir erst jetzt auf. In Mitteleuropa durften Ortschaften oder Dörfer keine Wehranlagen bauen. Ein Privileg der Städte oder Klöster.
In Korea finden sich allerdings viele Siedlungen, die früher mit Mauern umgeben wurden. Wahrscheinlich durch Anordnung von oben:
Cheongsan-do (청산도)
Aus Nahsicht:
Cheongsan-do (청산도)
Und natürlich rekonstruiert:
Cheongsan-do (청산도)
Das ist auf der Insel Cheongsan-do (청산도)
Auf der Insel Gadeokdo ist alles beim Alten:
진성 Dorfmauer auf Gadeokdo
Zum Teil verfallen, aber sichtbar:
진성 Dorfmauer auf Gadeokdo
Anzunehmen, dass sich die Dörfler später reichlich an den Resten bedient haben:
진성 Gadeokdo 가덕도진성

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: