Winterzugriff

Obwohl nicht vorhergesagt, Schneeflocken heute morgen vor dem Küchenfenster. Ein Blick aus dem Dachzimmer bestätigt, es liegt eine dünne Schneedecke. Allerdings sind das oben am Berg keine Skiabfahrten, sondern Geröllfelder, die sich ins Tal ziehen.
Schnee
Winterluft über Busan:
Busan

Advertisements

5 Antworten to “Winterzugriff”

  1. hirnwirr Says:

    Sieht aber trotzdem toll aus?
    Wie sind denn so die Temperaturen bei euch?

  2. Jens-Olaf Says:

    Bewegen sich in einem 10 Grad weiten Tages-Rhythmus. In etwa -5 bis +5. Aber da der Winter seinen Höhepunkt noch nicht erreicht hat, rechne ich noch mit tieferen Temperaturen.

  3. hirnwirr Says:

    Ah ja…aber dank der Meerlage wirds vermutlich nicht ganz so heftig.
    Wie bei uns letzte Woche. -17 Grad in Südniedersachsen. *bibber*

  4. Jens-Olaf Says:

    Heute schlag ich die Zeitung auf, die kommt einen Tag versetzt, und da steht über Pohang, also die nächste Stadt nach Ulsan, eine Stunde von hier an der Küste: 30cm Neuschnee, örtlich 50cm! Die Stahlarbeiter bei Posco mussten alle ran ans Schippen, um die Zuwege freizuhalten (eine der größten Stahlfabriken weltweit).

  5. hirnwirr Says:

    Echt? na das ist ja wirklich eine Menge Schnee!
    Wir waren derzeit auch in Pohang und haben das NCNT besucht. das war höchst interessant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: