Unruhige Nacht

Der Taifun ist durch, und immer wenn er in der Nacht kommt, fliegt der Regen in die Wohnung. Dauert eine Weile, bis wir es bemerken. Die Fenster sind offen, weil wir ohne Klimaanlage sind. Aber nichts passiert.
Der Himmel ist ziemlich durchwühlt heute.
Nach dem Taifun
Auf dem Weg zur Internationalen Schule, die die Kinder wohl ab Oktober besuchen werden. Wahrscheinlich gebe ich dort in der Woche ein wenig Zusatz-Deutschunterricht.
Das war die Gelegenheit, auch einen Einblick in den tatsächlichen Unterricht in der Grundschule zu bekommen: Es gibt im Laufe des Schuljahres ein Ober-Thema, daran entlang werden die einzelnen Fächer integriert. Verkneife mir hier den Vergleich mit Walldorf.
Die räumliche Situation ist privilegiert. Mehr Platz.
Auch ging es heute um mögliche Stipendien für Sayan und Surin. Ergebnis später. Die letzten Tage sind gefüllt mit Dauertelefonaten wegen Wohnung und Schule.
Neue Wege durch die Stadt, leider etwas verwackelt:
DSC02950

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: