Auf geht’s

Sayan nimmt eine Korea-Auszeit bis in den Oktober. Heute war Abflugtag. Nach kurzem Aufenthalt in Deutschland wird sie die Sommerferien in Schweden verbringen. Dann geht sie weiter zur Schule in Osnabrück:
Auf geht's
Einchecken in Gimhae und nochmaliges Ein- und Aussteigen in Seoul hat sie allein gemeistert. Nächste Stationen: München und der Flughafen Münster/Osnabrück.

Hier Gimhae International Airport heute morgen:
Auf geht's II

Advertisements

2 Antworten to “Auf geht’s”

  1. silke Says:

    hej ihr Lieben

    wir sind auch schon total aufgeregt und zählen schon die Stunden bis Sayan heute abend hier ankommt. Emotional sind wir alle schon etwas ergriffen dass sayan tatsächlich so eine lange Strecke allein meistert und hoffen, dass wir ihr schöne und aufregende Ferien bieten können. Amanjit redet nur noch von Sayan und was ist, was wird, was sie alles mit ihr machen möchte und und und.Sie hat einige kleine Geschenke für Sayan vorbereitet. Da ist jemand total glücklich und wir auch.
    Kleine Surin soll nicht traurig sein, die „Großen“ werden sich ganz oft bei ihr melden.

  2. surin2sayan Says:

    Tolle Leistung, auch München kein Problem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: