Viertelfinale

Nachdem Südkorea ausgeschieden ist folgte prompt das Deutschlandspiel gegen England. Surin und Sayan wachten irgendwann um Mitternacht auf und verfolgten die Begegnung. Surin hat sich gleich darauf eingestellt und am nächsten Tag eine Fahne gemalt und eine Parole darunter gehängt. „Deutschland-Sieg“. Die Weltkarte ist mit Fähnchen versehen und diese mit Fäden verbunden. Wer verliert, verliert auch seine Flagge.
Togil
Ansonsten: Zwei Tage noch bis zum Abflug von Sayan.

Advertisements

2 Antworten to “Viertelfinale”

  1. Petra Says:

    Hallo
    Da schlagen ja auch zwei Herzen in einer Brust, oder nicht?? Aber an Sayan: Wow das Viertelfinale in Deutschland sehen, am besten gleich beim public viewing? (da gibts durchaus mehrere Möglichkeiten;-))
    Wir freuen uns auf Dich, in der nächsten Woche sind wir dann auch wieder zu Hause
    Petra

  2. Jens-Olaf Says:

    Noch etwas Geduld, sie fährt nach einem kurzen Zwischenstopp zunächst mit ihrer Kusine nach Schweden, dann kommt sie nach Osnabrück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: