Noch eine Festung -Yangsan Waeseong 양산왜성

Jetzt will ich es wissen: Die Festungsanlagen in unserer Umgebung. Diesmal war eine Waeseong, eine japanische Burg, dran. Auf einem Berghügel, der den Nakdonggang kontrolliert, jedenfalls aus militärischer Sicht. Die Japaner haben sie im letzten Jahr des Imjinkrieges errichtet. 1598. Der Auftraggeber war Tate, dann kamen die Generäle Mori und Kobayakawa. Im letzten Jahr des Krieges haben sie sich im Südosten verschanzt. Es scheint, es war auf Dauer geplant. Und das Bauprinzip taucht hier wieder auf, die schräge Festungskante mit dem fast immer gleichen Winkel:
Waesong
Hier eine weitere Mauerseite:
Waesong II
Von der Höhe hat man diesen Ausblick:
Yangsan
Auch Laufgräben, wahrscheinlich seit dem Koreakrieg in Gebrauch, durchkreuzen die alten japanischen Mauern:
Waesong IV
Am Fuß des Berges eine Siedlung, ein Haus mit eigenwilliger Farbgebung:
Mulgeum

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten to “Noch eine Festung -Yangsan Waeseong 양산왜성”

  1. Jens-Olaf Says:

    Gegenüberliegend:
    호포왜성 弧浦倭城,
    http://www.dyrc.or.kr/html/board/download.php

  2. Jens-Olaf Says:

    호포 왜성지

    임진왜란 때 왜군이 쌓은 왜성 터로 경상남도 양산시 동면 가산리에 있다. 호포 왜성지는 증산성(甑山城)의 예처럼 호포원 지의 석축을 헐어내 왜식으로 재구축한 것이다. 축조 기법은 자연석의 반듯한 면이 밖을 향하게 하여 성석의 모서리를 맞추고 틈새는 할석으로 메웠다. 현재 호포 왜성지는 많이 훼손된 상태인데 전방부인 서쪽은 국도 35번과 촌락 및 농경지 개설, 후방부인 동쪽은 부산교통공단에서 시설하는 부산지하철 기지창 건설로 인하여 파괴되었다.
    Heritage, Grandculture Yangsan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: